Bioresonanz

Körpertherapien

persönliche Entwicklung

Energetische Behandlungen

Die Energiebahnen (Meridiane)
Fliesst die Energie frei und gleichmässig in den Meridianen, so sind die beiden Energiekonzepte Yin und Yang im Gleichgewicht, d.h. der Mensch ist gesund. Die Meridiane verbinden nämlich – wie ein Netzwerk – alle Zellen, Gewebe und Organe miteinander.

Energieblockaden
Durch unterschiedliche Einflüsse entstehen Energieblockaden, vergleichbar mit einer Stauung in einem Fluss. Oberhalb der Blockade ist ein Energieüberschuss, unterhalb ein Energiemangel. Als Folge davon treten Schmerzen, Beschwerden und Krankheiten auf.

Beispiele:

  • Kopfschmerzen entstehen häufig durch einen Energieüberschuss und können erfolgreich behandelt werden.
  • Ein Kältegefühl in den Füssen entsteht häufig durch einen Energiemangel, welcher erfolgreich reguliert werden kann.

Ziel des Energetischen Arbeitens
Durch sanfte, schmerzfreie Streichungen wird die Energie wieder in freien und regelmässigen Fluss gebracht. Ungleichgewichte werden harmonisiert und bei lokalen Beschwerden die beteiligten Meridiane gestärkt oder entlastet.